Viele Elektrische Zahnbürsten modelle

Auch heute putzen sich viele noch die Zähne mit einer klassischen Handzahnbürste. Dies ist aber nicht mehr wirklich zeitgemäß. Gibt es doch mittlerweile elektrische Zahnbürsten, die ihre Aufgabe deutlich besser und gründlicher erledigen als mit dem klassischen Handbetrieb. Aber welche Vorteile hat die elektrische Zahnbürste? Lohnt sich der Kauf und worauf solltet ihr bei diesem achten? Dies und vieles mehr erfahrt ihr in den nächsten Zeilen…

Gründlichere Reinigungsleistung

zähne reinigen

Einer der großen Vorteile von elektrischen Zahnbürsten ist die deutlich bessere Reinigung eurer Zähne. Dies verdankt ihr den schnellen und kontinuierlichen Bewegungen des Bürstenkopfes. Damit dieser seine Reinigungswirkung entfacht, ist hierbei kaum Druck notwendig. Unreinheiten werden wesentlich sorgfältiger von der Zahnoberfläche beseitigt, ohne dass kräftiges Bürsten notwendig ist, was die Zähne unnötig belasten würde. So werden sowohl der Zahnschmelz als auch die Zahnsubstanz geschont.

Aber nicht nur schonend ist das Putzen der Zähne mit einer elektrischen Zahnbürste. Es ist auch besonders gründlich. Dies kommt wiederum eurer Mundhygiene zugute. Je besser und gründlicher die Zahnbeläge entfernt werden, desto weniger Chance haben Karies und Co. Dies bedeutet, dass ihr weniger Zahnkrankheiten befürchten müsst, wenn ihr zweimal täglich gründlich eure Zähne mit einer elektrischen Zahnbürste reinigt. Somit braucht ihr keine Angst mehr vor dem Zahnarztbesuch haben, da dieser in der Regel nichts finden wird.

Überwachung des Putzens

Elektrische Zahnbürsten sorgen nicht nur für eine gründlichere Reinigung durch die schnellen Rotationen des Bürstenkopfes. Sie sorgen auch für eine Überwachung der Putzleistung. Standard ist bei den meisten Modellen ein integrierter Timer. Dieser zeigt euch an, wie lange ihr eure Zähne putzen solltet. Erst wenn er abgelaufen ist und ihr in der vorgegebenen Zeit alle Bereiche eures Gebisses gereinigt habt, ist das Zähneputzen zu Ende. Dies ist vor allem für Ungeduldige eine große Hilfe, die oft dazu tendieren, die Zähne nicht lang und damit auch nicht gründlich genug zu putzen.

Aber noch einen Vorteil bieten die elektrischen Zahnbürsten, zumindest einige besonders gute Modelle wie der elektrische Zahnbürste Testsieger Oral-B Genius 9000 und einige weitere Modelle von Oral-B. Sie arbeiten mit einer App zusammen, die ihr kostenlos auf eurem Smartphone oder Tablet installieren könnt. Im Zusammenspiel mit dem Lagesensor der Zahnbürste kontrolliert die App, wie gründlich ihr eure Zähne putzt und ob ihr auch wirklich alle Bereiche eures Gebisses gereinigt habt. Dies ist z. B. auch für Eltern sehr praktisch, die auf diese Weise ein Auge darauf haben können, wie gründlich der Nachwuchs die Beißerchen putzt.

Machen das Putzen leichter

Elektrische Zahnbürsten haben aber noch viele weitere Vorteile als das korrekte und besonders gründliche Putzen eurer Zähne. Durch die automatische Reinigung per Rotation des Bürstenkopfes ist ein Höchstmaß an Komfort gegeben. Dies macht das Zähneputzen nicht nur angenehmer und komfortabler, sondern auch für Menschen mit motorischen Einschränkungen einfacher. So ist eine elektrische Zahnbürste ideal für alle Älteren, Kranke sowie Menschen mit einer Behinderung, die sich aufgrund ihrer Einschränkungen nicht so frei bewegen können. Mit einer elektrischen Zahnbürste wird das Zähneputzen einfacher und stellt nicht mehr so eine große Hürde dar.